Menu

Wenn Sie OpenImmo Dateien auf Ihrem Webserver haben, welche Sie aber in Ihre lokale Maklersoftware (z.B. OpenEstate ImmoTool) importieren wollen, müssen Sie eben diese Dateien zuvor mit einem "FTP-Client" herunterladen.

 

Als erster Schritt wird ein FTP-Client benötigt (z.B. FileZilla). Nach erfolgreicher Installation muss der FTP-Server konfiguriert werden. Dazu tragen Sie die Adresse des Servers ein, sowie Benutzername und Passwort. Diese Daten erhalten Sie von Ihrem Anbieter:

faq ftp1

Ist die Verbindung erfolgreich hergestellt worden, sehen Sie auf der rechten Seite alle Dateien die auf Ihrem Server liegen und auf der linken Seite Ihren eigenen lokalen Computer. Bitte achten Sie darauf das Sie Lokal und auf dem Server in den richtigen Pfaden arbeiten. Einen Download starten Sie indem sie per "Drag&Drop" die Dateien von Ihrem Server in Ihr lokales Verzeichnis ziehen.

faq ftp2

Wenn der Download abgeschlossen ist, öffnen Sie Ihr OpenEstate ImmoTool und navigieren zu "Immobilien > Immobilien importieren" hier wählen Sie das Format in welchem die Dateien vorliegen. Da Sie mit BSDImmo arbeiten, ist dies "aus OpenImmo-XML".

faq ftp3

Navigieren Sie zu den eben heruntergeladenen OpenImmo-XML Dateien und wählen Sie die entsprechenden Dateien aus.

faq ftp4

Sie werden nun nach einigen Daten für die Verwaltung gefragt. Anschließend sind die Immobilien in Ihre Maklersoftware integriert.

faq ftp5

 

 

Tagged under Import OpenEstate FTP

Newsletter

Beiben Sie über Updates und neue Features informiert ...